Vivi Hommel

HOMMEL-VIVIDie allzu früh verstorbene engagierte Diplompädagogin Vivi Hommel (1949-1986) dient als Vorbild für die Gründung eines „Cercle de réflexion et d’initiative“, einer Vereinigung die sich allgemein mit den Themen Frieden, Solidarität, Bildung und Demokratie beschäftigen wird.

Vivi Hommel war in den 80ger Jahren aktives Mitglied der „Aktioun fir de Fridden“. Als engagierte Christin war sie überzeugt von der Wichtigkeit der Erziehung zum Frieden, von dem Dialog mit Andersdenkenden und –glaubenden, von der Möglichkeit einer gewaltlosen Lösung bestehender Konflikte und vom notwendigen Protest gegen die wahnsinnige Rüstungsspirale.

Trotz schwerster Körperbehinderung engagierte sich Vivi in mehreren humanitären Bereichen.

Alle die das Glück hatten, diese außergewöhnliche Frau kennenzulernen, bleibt Vivi als offene, tolerante und tief humanistische Person in Erinnerung.

Share This